Worum geht es hier?

Wenn du an einem Ziel über längere Zeit dranbleiben möchtest, dann brauchst du ein starkes WARUM. Wie ist das zu verstehen? Es geht hier darum, dass du dir bewusst machst, warum du ein bestimmtes Vorhaben überhaupt verwirklichen möchtest.

Folgende Fragen helfen dir, um dir dein WARUM bewusst zu machen:

  • Was ist meine tiefere Motivation bzw. meine Absicht, weshalb ich genau dieses Vorhaben umsetzen möchte?
     
  • Welche positiven Folgen hätte es, wenn ich mein Ziel erreiche?

  • Welche negativen Konsequenzen hätte es, wenn ich es nicht erreiche?


Damit wird dir selbst klarer, weshalb du dich auf ein bestimmtes Vorhaben einlässt. Je näher du dabei an deine wahren, inneren Beweggründe kommst, umso mehr Motivation wirst du für ein Ziel haben. Dann springt plötzlich der Funke über...


Schrittweise 
Anwendung in dranbleiben 2.0

  1. Öffne das Ziel, für das du deine innere Motivation durchleuchten möchtest (z. B. über Meine Ziele).

  2. Klicke auf den Menüpunkt MehrSelbstreflexion.

  3. Unter dem Punkt 1. Motivation findest du folgende Frage: Warum möchte ich ausgerechnet dieses Ziel verwirklichen? Was ist meine tiefere Motivation?

  4. Trage deine Antwort in das zugehörige Feld ein. Klicke dazu zuerst auf den Button Bearbeiten und anschließend auf Änderungen speichern.

  5. Kurzer Test: Spürst du innerlich eine Form von Begeisterung bzw. aufkeimenden Enthusiasmus? Bewegt es dich emotional? Falls nein, dann überlege dir weitere Gründe, die dich wirklich bewegen.

  6. Vom DranbleibCoach wirst du von Zeit zu Zeit daran erinnert, deine Antworten nochmals durchzulesen. Das gibt dir einen Motivationsschub für Zwischendurch. Falls es neue Erkenntnisse gibt, dann kannst du diese bei dieser Gelegenheit auch gleich notieren.